Verkehrsabsicherung auf die Sie sich verlassen können

Verkehrsabsicherung, auf die Sie sich verlassen können in Baustellen an Straßen, bekommt erfahrungsgemäß der Verkehrsteilnehmer eine große Fülle von zusätzlichen Informationen für das Verhalten im Straßenverkehr. Unsere Aufgaben und Pflichten sind, diese Anhäufungen von Gefahren den Fahrzeugführern deutlich und übersichtlich erkennen zu lassen. Mit dem Stand der heutigen Technik gibt es viele Möglichkeiten dies in die Tat umzusetzen. Damit Sie Ihr Bauvorhaben planmäßig starten können, bieten wir Ihnen eine professionelle Verkehrsabsicherung an, die von unseren geschulten Mitarbeitern eingerichtet wird.

Die BL Sontag GmbH richtet alle Arten von Baustellenabsicherungen und Beschilderungen ein. Profitieren Sie von unserem Knowhow, und nutzen Sie unseren Service, ganz egal, ob es sich hierbei um eine kleine Tagesbaustelle oder um eine umfangreiche Großbaustelle mit großräumiger Umleitungsbeschilderung auf Landstraßen sowie auf innerörtlichen Verkehrswegen handelt.
Die Absicherung durch unser Fachpersonal erfolgt stets nach den neuesten technischen Standards wie den „Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“ (RSA).

Unser Service beinhaltet u.a.:

  • Einrichtung der Baustellenabsicherung in Abstimmung mit dem Auftraggeber, den Straßenverkehrsbehörden und den örtlichen Gegebenheiten nach den neuesten Ausführungen der Straßenverkehrsordnung (StVO), „Technischen Lieferbedingungen“ (TL), „Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“ (RSA) sowie den „Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten von Arbeitsstellen an Straßen“ (ZTV-SA)
  • Vorhaltung und Wartung von Baustellenabsicherungsmaterial
  • Einrichtung einer temporären, funkgesteuerten oder verkabelten Baustellenersatzanlagen und Herstellung eines Signalphasenplans basierend auf den örtlichen Gegebenheiten und gemäß der „Richtlinien für Lichtsignalanlagen“ (RiLSA)
  • Herstellung einer Baustellenmarkierung mit Dünnschichtfolie/Dickschichtfolie (siehe Menüpunkt „Markierung„)
keyboard_arrow_up